Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweis zum Gewinnspiel „Bilderrätsel“ des ADAC Westfalen

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger, der von den Teilnehmern bereitgestellten Informationen, ist nicht Facebook, sondern der ADAC. Die bereitgestellten Informationen werden vom ADAC einzig für die Auslobung der Gewinner verwendet.

1. Gegenstand

Das Gewinnspiel „Bilderrätsel“ wird vom ADAC Westfalen e.V. (Freie-Vogel-Str. 393, 44269 Dortmund) – nachfolgend „Veranstalter“ oder „ADAC“ genannt – veranstaltet.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen und Datenschutzregelungen.

2. Teilnahmeberechtigte

Eine Teilnahme am „Bilderrätsel“ Gewinnspiel setzt voraus, dass die teilnehmende Person das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mit Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen versichert der Teilnehmer, dass er das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in Deutschland hat. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Falle der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch.

Von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen sind Mitarbeiter des ADAC e.V., der ADAC S.E., der ADAC Stiftung und der ADAC Regionalclubs (insbesondere der als Veranstalter genannten Regionalclubs) und deren Angehörige. Es sind nur höchstpersönliche Anmeldungen zulässig. Insbesondere ist eine Teilnahme über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck u.a. in der Manipulation von Gewinnspielen liegt oder die Teilnahme über einen Dritten (insbesondere eine Sammelteilnahme) ausgeschlossen.

3. Nutzungsrechte, Freistellung und Verantwortlichkeit

a. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name wie auch die Namen der markierten Personen sowie mögliche Kommentartexte im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, der Auslosung, Abwicklung und Präsentation der Teilnehmerbeiträge von dem Veranstalter in Online- wie Offlinemedien genutzt, verbreitet sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es dem Veranstalter ebenfalls erlaubt, die Einreichungen zu bearbeiten und falls dies erforderlich ist, Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkung.

b. Die Teilnehmer versichern, dass durch die Verwendung der Namen und Kommentartexte keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Teilnehmer stellt den ADAC von Ansprüchen Dritter aus Verletzung derartiger Rechte und den Rechtsverfolgungskosten frei.

c. Der ADAC behält sich das Recht vor, obszöne, diffamierende, beleidigende oder verleumderische Beiträge umgehend zu löschen und den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Des Weiteren wird der ADAC im Falle technischer Manipulationen oder eines anderen Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen den/die entsprechende/n Teilnehmer/in bei der Verlosung nicht berücksichtigen. Als technische Manipulation gilt u.a. das Anlegen von mehreren Facebook-Profilen durch dieselbe Person. In diesen Fällen kann der Gewinn auch noch nachträglich aberkannt und ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

d. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin kann nur einen Preis gewinnen.

4. Gewinnspielteilnahme und -zeitraum

Die Aktion „Bilderrätsel“ erstreckt sich von Mai bis Mitte September 2021 und beinhaltet eine nicht festgelegte Anzahl von Gewinnspiel-Posts.

Das Gewinnspiel beginnt mit Veröffentlichung des jeweiligen Gewinnspiel-Posts zum Gewinnspiel auf der Gelb und Gut Facebook-Seite https://www.facebook.com/deinadacwestfalen und der Gelb und Gut Instagram-Seite https://www.instagram.com/adac_gelbundgut und endet zu dem Zeitpunkt, der im jeweiligen Gewinnspiel-Post angegeben wird. Ein User kann an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem er – innerhalb dieses Zeitraums – den jeweiligen Gewinnspiel-Post entsprechend der Aufgabenstellung kommentiert. Teilnahmen, die nach Ablauf dieser Frist veröffentlicht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.

5. Gewinner-Ermittlung

Unter den Facebook-Usern, die den Gewinnspiel-Facebook- oder Instagram-Post innerhalb des jeweiligen Gewinnspielzeitraums kommentiert haben, wird per Losverfahren ein Gewinner ausgelost. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass sie zeitnah über den offiziellen Gelb und Gut Facebook-Account per Kommentar über den Gewinn informiert und dabei namentlich genannt werden. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost. Die jeweiligen Gewinner müssen sich innerhalb von drei Tagen per persönlicher Nachricht mit ihren Kontaktdaten zurückmelden. Die Übergabe der Gewinne erfolgt vornehmlich in den Geschäftsstellen des ADAC Westfalen e.V.

Bleibt eine fristgerechte Rückmeldung auf die Gewinnmitteilung aus, verfällt der Gewinn. Der ADAC kann in diesem Fall kurzfristig einen Ersatzgewinner ermitteln. Die Gewinner haben keinen Anspruch auf Änderung oder Ergänzung des jeweiligen Gewinns.

6. Gewinn

Der jeweilige Gewinn ist jeweils im entsprechenden Gewinnspiel-Post angegeben.

Barablösung, Änderung, Umtausch oder Übertragung sind nicht möglich.

7. Gewährleistungsausschluss und Haftung

a. Sollte der Gewinn aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein, behält der ADAC sich das Recht vor, einen dem Wert entsprechend gleichwertigen Gewinn anzubieten.

b. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Eine Gewährleistung oder Schadenersatzansprüche jeglicher Art im Falle eines technischen Ausfalls oder sonstiger Betriebsstörungen sind ausgeschlossen. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich des Veranstalters stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste führen. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Webseiten jederzeit verfügbar und durch die Teilnehmer abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei sind.

c. Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls das Gewinnspiel auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird.

Der Veranstalter bemüht sich, richtige Informationen zur Verfügung zu stellen, übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Der Veranstalter haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte inklusive Kooperationspartner hervorgerufen oder verbreitet werden. Insbesondere übernimmt der Veranstalter keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben nicht den in diesen Teilnahmebedingungen festgelegten bzw. den für die Webseite festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolge dessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

Der Veranstalter haftet nicht für Angebote von Dritten, insbesondere nicht für solche von Kooperationspartnern vom ADAC, die auf der Communityplattform beworben werden bzw. wurden. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen der Gelb und Gut-Community zu externen Inhalten gemacht werden, richtig bzw. vollständig sind.

d. Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 8 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

e. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

f. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

g. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

h. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

8. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden für die Durchführung der Aktion sowie zwecks Dokumentation der ordnungsgemäßen Durchführung verarbeitet. Zu diesem Zweck werden sie ggf. auch an mit der Durchführung beauftragte Dienstleister weitergegeben. Darüber hinaus werden die personenbezogenen Daten zum Zweck der Dokumentation der o.g. Rechteübertragung gespeichert. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die personenbezogenen Daten werden für 6 Monate nach dem o.g. Teilnahmeschluss gespeichert. Darüber hinaus werden sie nur noch zum Zweck der Dokumentation der o.g. Rechteübertragung gespeichert. Der Teilnehmer hat ein Recht auf Auskunft Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Der Datenschutzbeauftragte des Veranstalters ist erreichbar unter: [email protected] Weitere Informationen zum Datenschutz sind unter
https://www.adac-westfalen.de/datenschutz/ einzusehen.

9. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der ADAC behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aufgrund unvorhergesehener Umstände ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn Fehler der Soft- und/oder Hardware auftreten und/oder sonstige technische und/oder rechtliche Gründe die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen bzw. unmöglich machen.

10. Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Hinweise und Bedingungen von Facebook

a. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Facebook durch die Teilnahmebedingungen www.facebook.com/terms.php, sowie die Datenschutzregeln von Facebook bestimmt: www.facebook.com/privacy.

b. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.

c. Die Teilnehmer erkennen an, dass das Gewinnspiel in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Facebook steht.

d. Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung der Gewinnspielapplikation oder beim Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Facebook bereitgestellt.

e. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an Facebook zu richten.